Kategorie: Allgemein

Ausstellungseröffnung “Bilder aus dem Sulzbacher Bergland”

Zur Eröffnung der aktuellen Ausstellung “Bilder aus dem Sulzbacher Bergland” von Stephan Böhm kam neben zahlreichen Besuchern auch Bürgermeisterin Brigitte Bachmann. Norbert Weis von der SRZ hat uns freundlicherweise dieses Foto zur Verfügung gestellt.
Von Sulzbach-Rosenberg bis weit in die fränkische Schweiz hinein reihen sich die sanften Hügelketten des Sulzbacher Berglandes. Schattige Wälder mit den typischen Felsformationen des ehemaligen Jurameeres, keltische Stätten und zahlreiche Burgen, und immer wieder Aussichtspunkte mit atemberaubenden Ausblicken machen unsere Gegend zu einem Erlebnis – nicht nur – für Besucher. Stephan Böhm hat von seinen fotografischen Streifzügen im letzten Jahr durch Sulzbach-Rosenberg, Birgland, Illschwang, Weigendorf, Neukirchen, Etzelwang und Königstein seine schönsten Aufnahmen für die Ausstellung mitgebracht.
Stephan Böhm ist gebürtiger Sulzbach-Rosenberger, hat in Mainz Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Fotografie studiert und lebt heute als selbständiger Fotograf in Spiesheim bei Mainz. Mit auf dem Beitragsbild sind Evi Steiner-Böhm (li.) und Bürgermeisterin Brigitte Bachmann (re.).

 

Tag der offenen Tür, 1. Mai 2019

Bei unserem Tag der offenen Tür am 1. Mai durften wir uns über einen wahren Besucheransturm freuen. Viele Interessierte waren gekommen, um die letzte Ausstellung der Jugendkunstschule zu sehen. 15 Kinder und Jugendliche zeigten einen Querschnitt durch die Arbeit in den Winterklassen 2018 und 2019 sowie aus den Ferienblockkursen. Auf unserem Foto sind v.l.n.r. zu sehen: Bürgermeisterin Brigitte Bachmann, Wunderhof-Leiterin Evi Steiner-Böhm, Lena Heider, Katharina Porst, Lisa-Christin Leitz, Maximal Sichelstiel, Hannah Herzog, Jan Quarder, davor Jakob Götz, Rico Dornbach, davor Tim Wiesthal, Anton Renner, Julian Dechant und Emil Renner. Luka und Finn Thar sowie Franziska Keck konnten beim Fototermin leider nicht dabei sein. Und auch wenn wir auf dem Wunderhof nun keine Kurse mehr anbieten, wünschen wir allen NachwuchskünstlerInnen auch zukünftig viel Erfolg bei ihrer kreativen Entwicklung!

Drei neue Absolventinnen

Die Jugendkunstschule hat drei neue Absolventinnen: Lena Heider, Lisa-Christin und Hannah Herzog haben in den letzten vier Jahren  in 120 Unterrichtsstunden alle für das Zertifikat “Zeichnen und Malen” notwendigen Techniken erlernt und konnten nun zum Abschluss der Winterklasse für Profis ihr Zertifikat entgegennehmen. Herzlichen Glückwunsch Ihr drei, das habt ihr toll gemacht!

Herzlichen Glückwunsch, Luka!

Nach vier Jahren und insgesamt 120 Unterrichtsstunden in Zeichnen und Malen konnte Luka Thar das Zertifikat “Zeichnen und Malen für Kinder und Jugendliche” der Jugendkunstschule Wunderhof entgegennehmen. Luka absolvierte in dieser Zeit die verschiedenen Themenfelder, die für das Zertifikat notwendig sind: Einführung in alle gängigen Zeichen – und Maltechniken wie Bleistift, Kohle, Tusche, Acrylfarben, Aquarellfarben, Ölmalen, Tiere malen, Menschen zeichnen, Landschaften malen sowie eine Einführung in die Kunstgeschichte im Museum. Wir gratulieren Luka ganz herzlich zu dieser Leistung und wünschen ihm auch für die Zukunft viel Spass mit seiner Kreativität!

Schlagwörter: , ,

Zeitreise

“Zeitreise”, unsere aktuelle Ausstellung, führt die Besucher anhand von Selbstporträts durch das Leben von Evi Steiner-Böhm. Bürgermeisterin Brigitte Bachmann der Gemeinde Birgland und Bürgermeister Dehling aus der Nachbargemeinde Illschwang ließen sich bei einem Besuch auf dem Wunderhof durch die Ausstellung führen.

[us_grid post_type=”attachment” items_quantity=”” images=”5730,5728,5760,5761,5762,5729″ orderby=”post__in” items_gap=”4px” columns=”6″ items_layout=”gallery_default” img_size=”us_350_350_crop” overriding_link=”popup_post_image” breakpoint_1_cols=”6″ breakpoint_2_width=”768px” breakpoint_3_width=”480px” breakpoint_2_cols=”4″ breakpoint_3_cols=”2″]
Schlagwörter: , , , , ,

Tag der offenen Tür

Wie jedes Jahr haben wir auch 2018 die Saison auf dem Wunderhof mit einem Tag der offenen Tür begonnen. Das Atelier hatte sich dafür für einen Tag wieder in ein Café verwandelt. Unseren Gästen hat das neue Ambiente aber genauso gut gefallen :). In der Kunstgalerie wurde die Ausstellung von Stephan Böhm in Anwesenheit der Birgland-Bürgermeisterin Brigitte Bachmann eröffnet. Und trotz Kälte belohnte uns ein reger Besucherstrom für die vielen Mühen. Anmerkung: Leider dürfen wir aus rechtliche Gründen keine Fotos mit Besuchern mehr ohne deren schriftliche Einwilligung mehr zeigen (DSGVO).

[us_grid columns=”4″ post_type=”attachment” items_quantity=”” images=”5687,5688,5689,5690″ orderby=”post__in” items_gap=”4px” items_layout=”gallery_default” img_size=”us_600_600_crop” overriding_link=”popup_post_image” breakpoint_1_cols=”4″ breakpoint_2_width=”768px” breakpoint_3_width=”480px” breakpoint_2_cols=”4″ breakpoint_3_cols=”2″]
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Wieder haben es fünf geschafft :)

Wieder haben es fünf geschafft: Rico Dornbach, Emil Renner, Victoria Eckroth sowie Louis und Leonard Sichelstiel haben in den letzten vier Jahren insgesamt 120 Unterrichtsstunden absolviert, die verschiedensten Zeichen- und Maltechniken kennengelernt, viel über Farben und Bildkomposition gelernt, haben sich bei Museumsbesuchen Kunststile aus allen Epochen angesehen und alles in eigene Bilder umgesetzt. Dafür haben sie am 10. März das Zertifikat “Zeichnen und Malen für Kinder und Jugendliche erhalten”. Herzlichen Glückwunsch, ihr fünf, das habt ihr toll gemacht!

[us_grid columns=”3″ img_size=”full” post_type=”attachment” items_quantity=”” images=”5638,5639,5640,5635,5264,5309,5303″ type=”masonry” orderby=”post__in” items_gap=”4px” items_layout=”gallery_default” overriding_link=”popup_post_image” breakpoint_1_cols=”3″ breakpoint_2_width=”768px” breakpoint_3_width=”480px” breakpoint_2_cols=”3″ breakpoint_3_cols=”2″]
Schlagwörter:

Wunderhof Programm 2018

Das neue Wunderhof Programm gibt es ab Mitte März in allen Gemeinden im Landkreis Amberg-Sulzbach, bei den Tourist-Informationen in Amberg und Sulzbach-Rosenberg, vielen Gasthäusern im Birgland und natürlich auf unserer Seite zum Download: Wunderhof Programm 2018 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Das Café verwandelt sich

Wie viele vermutlich schon wissen, gibt es ab 2018 unser Sonntagscafé nicht mehr. Statt dessen liegt unser Fokus jetzt noch mehr auf unserer Kunstgalerie und den Kunstkursen. Deshalb haben wir das bisherige Café in ein Atelier verwandelt, wo zukünftig auch unsere Kurse stattfinden. Der Vorteil ist dabei auch, dass ab sofort die Kurse barrierefrei zugängig sind. Und weil wir kreativ sind, haben wir natürlich alles so gestaltet, dass es sich bei Bedarf auch jederzeit wieder in ein Café verwandeln kann. Lasst Sie sich ab 1. Mai überraschen!

[us_image image=”5614″ onclick=”lightbox”]
[us_image image=”5545″ onclick=”lightbox”]
[us_image image=”5544″ onclick=”lightbox”]
Schlagwörter: , , , ,

Museumsbesuche 2017

Und sobald das Café zu hat, geht`s auch schon weiter mit den Winterklassen in der Jugendkunstschule. Mit dem Profikurs I ging`s am 14. Oktober ins Germanische Nationalmuseum, wo wir uns die Malstile der verschiedenen Epochen angesehen haben. Der Profikurs II besuchte das Museum für Kommunikation in Nürnberg und konnte an zwei Workshops im Rahmen der “Langen Nacht der Wissenschaften” teilnehmen. Themen waren die Bildschriften der Ägypter. Wir konnten sehen, wie die Farben früher hergestellt wurden und wie Laute in Bilder umgesetzt wurden. Natürlich durften wir das dann auch selber ausprobieren 🙂

[us_image image=”5472″]
[us_image image=”5473″]
[us_image image=”5474″]